Wie viele Schlafpositionen sind gut für Ihre Gesundheit?

Schlaf ist eine tägliche Aktivität, die jeder brauchttun; Sogar Babys machen es. Ein guter Schlaf kann uns Gesundheit bringen, einige Krankheiten verhindern: Übergewicht, Demenz, Diabetes und Herzprobleme. Es gibt viele Faktoren, die die Schlafqualität beeinflussen, wie Lärm, Licht, Möbel, Temperatur und sogar Schlafpositionen.

Sie wissen möglicherweise nicht, dass Schlafpositionen eine habenenge Beziehung zur Schlafqualität. Falsche Positionen können Nackenschmerzen, Taubheit und Muskelverspannungen verursachen. Wie viele Schlafpositionen gibt es also? Und was sind ihre Vor- und Nachteile? Der Artikel zeigt Ihnen drei beliebte Schlafpositionen.

Seitliche Schlafposition

seitliche Schlafposition

Seitliche Schlafposition bedeutet, dass Schläfer dazu neigenrollen oder gerade auf ihrer Seite liegen (rechts oder links). Dies ist die Lieblingsstellung der meisten Menschen. In dieser Position wird der Atemweg geöffnet und die Wirbelsäule entladen.

Dies ist auch eine gute Position während der SchwangerschaftFrauen, weil es die Durchblutung des Herzens fördert, was Mutter und Baby zugute kommt. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, wird in dieser Zeit Druck auf den unteren Rücken ausgeübt, der zu Ohnmacht führen kann.

Nebenschläfer können außerdem Sodbrennen und sauren Reflux vermeiden. Diese Position kann dazu führen, dass sich Menschen unter diesen Bedingungen besser fühlen und schneller einschlafen.

Die seitliche Schlafposition kann jedoch auch Druck auf Bauch und Lunge ausüben. Darüber hinaus ist die gleiche Situation, die diese Seitenschläfer normalerweise treffen, die Betäubung des Armes im Arm.

Die Schlafposition mit dem Arm hinter demDer Kopf ist sehr beliebt, kann aber Muskeln und Nerven beeinflussen. Auf diese Weise kann der Blutfluss eingeschränkt und die Nerven gedrückt werden, was zu schmerzhaften Stiften und Nadeln führt.

In dieser Position spielen auch Schultern eine wichtige Rolle; Sie müssen den Großteil des Körpergewichts tragen. Deshalb bekommen Seitenschwellen normalerweise Nacken- und Schultermuskelschmerzen.

Mit diesem Problem können Sie das Problem mit der Degascogne-Matratze für Seitenschläfer oder Seitenschläferkissen. Dieses Produkt kann Ihren Nacken stützen und Ihnen helfen, sich beim Schlafen wohler zu fühlen.

Zurück Schlafposition

zurück Schlafposition

Rückenschläfer sind Menschen, die auf dem Rücken schlafen,Gesicht und Bauch sind nach oben gerichtet. Mit dieser Position erhalten Sie einen Segen für Hals und Wirbelsäule, da Ihr Rücken gerade ist und keine Verzerrungen entstehen.

Durch diese Position kann die Matratze hervorragend seinEs ist die Aufgabe, die Wirbelsäule zu unterstützen. Diese Position ist für die meisten Menschen ein idealer Weg, da sie unseren Nacken schützen kann - der Ort, der leicht verletzt werden kann.

Wenn Sie einen Rückenschläfer sind, sollten Sie beachten, dass Sie keine Denkkissen verwenden, da dieses die Atmung erschweren kann. Es ist besser, wenn Sie ein Kissen kaufen, das niedrig ist.

Wenn Sie die ganze Nacht mit dem Gesicht in der Luft verbringen, können Sie Ihre Haut vor Falten, Akne und anderen Gesichtsproblemen schützen. Das ist die gute Position, um Ihre Haut glatt zu halten.

Zurückschlafen ist jedoch nahe an Schlafapnoe. Wenn wir auf dem Rücken schlafen, zwingt die Schwerkraft die Zunge in den Atemweg zu fallen. Dies ist der Grund, warum beim Schlafen einige Schnarchgeräusche auftreten.

Verwandte: Was sind einige kreative Schlafzimmer-Designs, die jedes Kind sicherlich lieben wird?

Magen Schlafposition

Magen Schlafposition

Nicht viele Leute bevorzugen diese Position, weil eshat mehr Nachteile als Profis. Der einzige Vorteil dieser Schlafposition besteht darin, das Schnarchen zu lindern. In dieser Position wird Ihr Kopf zur Seite gedreht. Sie können nicht auf diese Weise festsitzen, aber Menschen mit Nacken- oder Thoraxausgangsproblemen bekommen in dieser Position Probleme.

Diese Position ist jedoch die schlechteste,vor allem für menschen mit rückenproblemen. Auf diese Weise kann die Biegung der Wirbelsäule abgeflacht und Rückenschmerzen verursacht werden. Tatsächlich wird Ihre Wirbelsäule als "neutrale" Position bezeichnet.

Das bedeutet, dass die neutrale Ausrichtung jedes Stück behältin den Rücken in richtigen Positionen. Dadurch können Sie Druck auf Ihre Bandscheiben, Nerven und Muskeln vermeiden. Magenpositionen ruinieren jedoch diese ideale Position und es ist schwierig, ein angenehmes Gefühl zu erreichen.

Eine lustige Sache, die sich manche Leute in dieser Position sehr wohl fühlen. Um die Nachteile dieser Position zu begrenzen, können Sie ein Kissen unter Ihr Becken legen, um die Hyperdehnung der Lendenwirbelsäule zu begrenzen.

Sie können auch ein dünnes Kopfkissen verwenden. Auf diese Weise wird der Hals nicht in die Verlängerung zurückgedreht.

Zusammenfassend sind dies drei schlafende MenschenPositionen für Sie: Rücken, Seite, Bauchschlafposition. Was ist deine lieblingsposition? Ich hoffe, Sie kennen bereits die Vor- und Nachteile jeder Schlafposition, um die beste Lösung für Ihren Schlaf zu finden.

Quelle:

  • sleep.org/articles/best-sleep-position
  • en.wikipedia.org/wiki/Pillow
  • www.spine-health.com/conditions/neck-pain/stiff-neck-causes-symptoms-and-treatment